Andrea Linda Hollatz – unsere Kandidatin für die Bezirkswahl 2019

Andrea Linda Hollatz – Dipl.-Psychologin

Als ich im Herbst 2017 nach vielen Jahren in Kalifornien und Hawaii nach Deutschland zurückkehrte und den Wahl-O-Mat benutzte, empfahl er mir die V-Partei³.


Ich hatte vorher noch nicht von ihr gehört und war erst Mal auf emotionaler Ebene berührt. Ich begann mich nämlich mit 15, also vor 38 Jahren vegetarisch und dann später vegan zu ernähren. Damals dachten meine Familie und Freunde, dass ich einer Sekte zum Opfer gefallen war. Ich war also oft die einzige und damit also auch allein. Jetzt mitzuerleben, wie eine nachhaltige und damit auch vegetarische und vegane Lebensweise in der Gesellschaft mehr Platz einnimmt, freut und inspiriert mich jeden Tag aufs Neue.
Als ich dann auf der Messe “Veggienale” ein paar Mitglieder kennenlernte, wurde ich umgehend Mitglied. Jetzt kandidiere ich sogar für die Bezirkswahlen im Mai für den Bezirk Hamburg-Nord.
Diese politischen und sozialen Anliegen liegen mir besonders am Herzen:

  • Reduzierung und Abschaffung der Massentierhaltung
  • Psychologische Forschung zur Motivation des Individuums den persönlichen Nachhaltigkeitsfaktor zum Beispiel durch Recycling, Minimalisierung und Do-It-Yourself zu potenzieren
  • Finanzielle und soziale Wertschätzung und Förderung von Erwerbstätigen in Pflegeberufen sowie von Friseur*innen
  • Allgemeine Bildungsförderung durch Unterstützung für Lehrer*innen
  • Einsatz für hochsensible und hochbegabte Kinder und Erwachsene durch Aufklärung und Programmentwicklung